Unternehmesgeschichte

   

Das Gebäude wurde um 1900 erbaut und war eine Greislerei, sowie ein Ort an dem man gemütlich zusammensitzen und etwas trinken konnte. Gabriel Gaulhofer war der erste Besitzer, er führte den Betrieb bis 1973. Da er keine Kinder hatte, übernahmen sein Neffe Josef Perl, und dessen Frau Theresia Perl, den Betrieb. Dazwischen ist das Haus öfters umgebaut und vergrößert worden. Der Lebensmittelhandel rückte immer mehr in den Hintergrund.

Seit 1986 führt ihr Adoptivsohn Siegfried Perl erfolgreich den Gasthof. 1994 baute er das Gebäude auf Landgasthofstil um. Heute ist der Landgasthof Perl bekannt für seine ausgezeichnete Küche, seine Gastfreundschaft und seine angenehme Atmosphäre.


Zur Zeit von Gabriel Gaulhofer
Zur Zeit von Gabriel Gaulhofer
Um 1970
Um 1970
Der Erste Besitzer Gabriel Gaulhofer
Der Erste Besitzer Gabriel Gaulhofer